Termine

Lebenshilfe Kreisvereinigung Hochtaunus e.V. - Termine

Fortbildung für ErzieherInnen und PädagogInnen

Ort: Bad Homburg

Selbstregulation - ein Schlüssel für eine gesundere Entwicklung

Kinder mit Stress, Bindungsschwierigkeiten und traumatischen Erfahrungen begleiten

Kurs 5

Auch wenn Stress, Bindungsschwierigkeiten oder traumatische Erfahrungen die
Selbstregulation des autonomen Nervensystems beeinträchtigen können, gibt es bei der Unterstützung des Kindes Unterschiede zu beachten. Wir werden uns daher eingehend mit Trauma und der Erstarrungsreaktion auseinandersetzen und aus den bisherigen Bausteinen Möglichkeiten für Kinder mit traumatischem Erleben erarbeiten.


Inhalt:
- Was ist ein Trauma?
- Unterschiede zwischen Stress und traumatischem Stress erkennen
- Möglicher Umgang mit Erstarrungsreaktionen
- Weitere wichtige pädagogische Rahmenbedingungen
- Abgrenzungen zu anderen „Störungsbildern“


Neben theoretischem Input wird Zeit zum Austausch, Erproben und Fragen sein.

Voraussetzung Kurs 1, 2 und 4 oder entsprechende Kenntnisse


Referentin:
Bludau, Barbara (Dipl.-Pädagogin Sondererziehung und Rehabilitation,
Entwicklungsbegleitung, systemische Beratung und Coaching, Trauma Practitioner SE®, S-O-S Multiplikatorin)

Zurück