Termine

Lebenshilfe Kreisvereinigung Hochtaunus e.V. - Termine

Fortbildung für ErzieherInnen und PädagogInnen

Ort: laut Anmeldung

Natur als heilsamer Pädagoge

Lebensraum Wald als Ort der Entwicklung, der Selbstfindung, der Freiheit und der Entspannung

Kinder halten sich verstärkt in geschlossenen Räumen auf. Wird Ihr Bedürfnis nach Bewegung, Selbstwirksamkeit, Eigeninitiative und Kreativität dadurch reduziert?

Manche Kinder machen uns durch auffälliges Verhalten wie Aggression oder Antriebslosigkeit darauf aufmerksam, dass ihre Entwicklung gefährdet ist.

Um sich zu entwickeln benötigen Kinder vielfältigste Lebensräume, in denen sie sich erproben und selbstwirksam werden können. Einen Raum, in dem sie Widerstände überwinden lernen und mit anderen Kindern in Aktionen kommen können.

Die Natur bietet dafür vielfältigste Möglichkeiten.

Wir laden Sie ein, den Wald als Entwicklungsraum kennenzulernen.

Erfahren Sie die Wirkung der Natur anhand zahlreicher Erlebnisse und spüren Sie wie es beispielsweise durch ein „Waldbad“ gelingen kann, Energie zu tanken. Nebenbei können Sie Ihr Immunsystem stärken.

Kleine Übungen und Techniken bieten auch im Alltag die Möglichkeit, den eigenen Akku wieder aufzuladen. „Nur wer gut für sich selbst sorgt, kann auch gut für andere sorgen?“

Wir laden Sie ein, die Erfahrungen des Tages auf Ihren Alltag zu übertragen und freuen uns auf Ihre Neugierde und Experimentierfreude.

Ort:

Waldgebiet in Friedrichsdorf (genauer Ort wird mit der Anmeldung bekannt gegeben)

Referentinnen:

Blum-Burkhardt Ursula (Erzieherin, Heilpädagogin, Marte Meo Practitioner,

S.O.S Multiplikatorin, Entwicklungsbegleitung, Psychomotorik, syst. Beratung)

Dinter Karin (Diplom-Biologin/ Waldpädagogin/päd. Fachkraft im Waldkindergarten/Kursleiterin für Waldbaden)

Zurück